Die Aussaat unter Zwischenfrüchten ist auf verschiedene Weise eine gute Hilfe bei der Aussaat von Grünland. Wie bereits in früheren Blogs erwähnt, hängt das Einkommen auf dem Hof ​​stark von der durchschnittlichen productie per hectare aan ruwvoer. https://edepot.wur.nl/348130 https://www.europeangrassland.org/fileadmin/documents/Infos/Printed_Matter/Proceedings/EGF2010_GSE_vol15.pdf#page=127

Welche Pflanzen werden bei der Aussaat unter Zwischenfrüchten verwendet?

Hierfür werden häufig relativ kurzlebige Kulturen mit einem anderen Wuchsmuster als die Hauptkultur verwendet. Vorzugsweise handelt es sich um Feldfrüchte, die mit zunehmender Reife eine offenere Feldfrucht aufweisen. Eine Zwischenfrucht kann sowohl im Herbst als auch im Frühjahr gesät werden.

Dit kunnen bijvoorbeeld kleine granen als rogge en tarwe zijn. Rogge is meer geschikt voor zandgrond, tarwe meer voor kleigrond.

Was ist der Ziel der Aussaat unter Deckfrüchten?

Mit der Aussaat von Zwischenfrüchten werden mehrere Ziele verfolgt; Schutz des Bodens und der Hauptkultur, Feuchtigkeitsspeicherung, Mehrertrag im ersten Jahr und Reduzierung des Unkrautdrucks.

Die Aussaat unter Zwischenfrüchten sorgt für zusätzliche Trockenmasseproduktion im ersten Jahr. Dies ist von Fall zu Fall unterschiedlich und hängt von der Art der Kultur, dem Aussaatdatum, der Aussaatdichte und dem Erntestadium ab. Auf unserem Betrieb habe ich im ersten Jahr immer zwischen 3 bis 5 Tonnen Trockenmasse pro Hektar kalkuliert, an Mehrertrag.

Wie gehen Sie mit einer Zwischenfrucht um?

Da eine gute Zwischenfrucht den Erfolg der Hauptfrucht wirklich beeinflussen kann, lohnt es sich, dies ernst zu nehmen.

Eine Zwischenfrucht reduziert den Unkrautdruck, da sie den Boden schnell bedeckt und oft bei der Aussaat im Spätherbst oder im frühen Frühjahr verwendet wird. Die Kultur schützt dann vor Frost und Starkregen, hält Tau und Niederschläge zurück und bietet so bessere Keimbedingungen für die Hauptkultur.

Es kann aber auch die Hauptkultur unterdrücken. Die Wahl der Sorte, der Aussaatdichte und der Erntezeit sind dafür wichtig. Zum Beispiel wird eine Ernte von Roggen und Weizen offener, wenn sie reifen. Dies gibt der Hauptkultur mehr Licht und Luft zum Wachsen. Die Ernte im vegetativen Stadium gibt auch der Hauptkultur mehr Platz.

Weiden van een dekvrucht gaat prima, maar ook inkuilen is een optie. Het voordeel van granen bijvoorbeeld is de vroege voorjaarsgroei dat vroeg in het voorjaar voor beweidingsruimte zorgt, vol energie, eiwit en mineralen. Want granen in het vegetatieve stadium vormen een geconcentreerde voedingsbron.